• OSCAR WALCKER SCHULE

    Mein Maßstab für berufliche Bildung

Als das Fahrrad laufen lernte

Seminarkurs des Technischen Gymnasiums Umwelttechnik organisiert Ausstellung zur Geschichte des Fahrrades im Staatsarchiv Ludwigsburg

Trotz Digitalisierung unseres Alltags und Wandel der Mobilität des modernen Menschen, das Fahrrad ist und bleibt ein wichtiges Fortbewegungsmittel - auch wenn es mittlerweile 200 Jahre alt ist.

Unter dem Titel "Als das Fahrrad laufen lernte - 200 Jahre Fahrradgeschichte" öffnet das Staatsarchiv Ludwigsburg vom 22. März bis zum 29. Juni 2017 seine Pforten für eine Ausstellung rund um das Zweirad.

Organisiert hat die Ausstellung zusammen mit dem Staatsarchiv der Seminarkurs des Technischen Gymnasiums Umwelttechnik "200 Jahre Fahrrad" unter der Leitung der Lehrkräfte Annette Knorr und Jörg Gerste. Die engagierten Oberstufenschüler der Klasse 12 des TGU haben bereits im vergangenen September auf dem Landestag Verkehrssicherheit mit einem Draisinen-Nachbau Fahrradgeschichte mit historischen Rädern vermittelt. Im März werden sie nun im Rahmen dieser Ausstellung zusammen mit zahlreichen regionalen Partnern verschiedene Aspekte der Mobilitätsgeschichte vorstellen.

Auch wer sich für alternative Räder, wie Liegeräder, Bambusräder oder Tallbikes interessiert, wird in der Ausstellung auf seine Kosten kommen. Und neben historischen und aktuellen Rad- und Bike-Filmen kann man auch an einer Aktivitätswand einiges ausprobieren. Hier hat die Farbabteilung der Oscar-Walcker-Schule mitgestaltet.

Interessenten der Veranstaltung erhalten nähere Informationen auf der Seite des Landesarchivs Baden-Württemberg (externer Link).