• OSCAR WALCKER SCHULE

    Mein Maßstab für berufliche Bildung

Gewinner bei Schülerwettbewerb

Oscar-Walcker-Schule stellt zwei Hauptpreisträger beim Schülerwettbewerb 2017:  "Die Deutschen und ihre östlichen Nachbarn". Der Lohn ist eine Preisträgerreise nach Bulgarien

Die Preisträger des Schülerwettbewerbs 2017 Tom Weiser und Adrian Kqiku (4. und 5. v.l.)

Die Schüler Tom Weiser und Adrian Kqiku vom Technischen Gymnasium Klasse 13 haben mit ihren Arbeiten erste Plätze beim landesweiten Schülerwettbewerb gewonnen und durften zusammen mit 20 weiteren Preisträgern aus Baden-Württemberg Mitte Juli auf eine 8-tägige Studienreise nach Bulgarien gehen.

Tom Weiser hat dabei mit einem professionellen Layout-Programm ein Schulbuchkapitel zum Thema „Vertriebene“ entworfen, Adrian Kqiku einen längeren Essay zum Thema „Heimat“ verfasst, in den auch seine eigenen familiengeschichtlichen Wurzeln einflossen. Gecoacht wurden sie dabei von ihrem Geschichtslehrer Hans-Jörg Gerste.

Die Arbeiten der Schüler wurden im Haus der Heimat Stuttgart bei der Preisverleihung am 14. Juli ausgestellt. Zur Preisverleihung kamen die 22 Jugendlichen bereits mit gepackten Koffern, denn nach der Feier ging es gleich weiter nach Bulgarien. Um 17.30 Uhr startete vom Stuttgarter Flughafen der Flieger nach Wien, von wo es dann weiter nach Sofia ging.

Der landesweite Schülerwettbewerb "Gemeinsam in Europa ─ Baden-Württemberg und das östliche Europa" war ausgeschrieben worden vom Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration und dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg.

Herzlichen Glückwunsch an die Preisträger!