• OSCAR WALCKER SCHULE

    Mein Maßstab für berufliche Bildung

Suchtprävention

Fr. Hauser-Kowarik
Suchtpräventionslehrerin an der OWS
Durchwahl: 07141-4449-134

Seit dem Schuljahr 2011/12 betreut Fr. Hauser-Kowarik Schülerinnen und Schüler der OWS im Bereich der Suchtprävention.
Von vielen als "Sucht" unterschätzt, gelten Essstörungen, wie Magersucht oder Bulimie. Doch etwa jede dritte weibliche Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren zeigt Symptome dieser Krankheit, z.B. Essanfälle und Erbrechen, bei den männlichen Jugendlichen sind es immerhin rund 15 Prozent.

Um betroffenen Schülerinnen und Schülern der OWS helfen zu können, arbeitet unsere Schule mit ProYouth zur Gesundheitsförderung und Essstörungsprävention zusammen. Diese von der EU geförderte Initiative möchte Jugendlichen helfen, problematische Einstellungen und Verhaltensweisen rechtzeitig zu erkennen und Betroffenen über das Internet konkrete Unterstützung im Umgang damit anzubieten.

Bei ProYouth können Schülerinnen und Schüler beispielsweise kostenlos und anonym einen Fragebogen ausfüllen, um zu erfahren, ob und inwieweit sie gefährdet sind. Ein Chatroom bietet die Möglichkeit zum Austausch von Erfahrungen. Darüber hinaus bietet ProYouth an, kostenlos direkten Kontakt mit den dort tätigen Psychologen aufzunehmen, wenn sie schnelle und kompetente Hilfe benötigen. Nähere Infos gibt es direkt bei ProYouth, unter www.proyouth.eu.

An der OWS sind zudem in Zukunft Veranstaltungen von und mitProYouth geplant. Termine werden dazu rechtzeitig in der Schule und auf der Schulhomepage bekannt gegeben.