• OSCAR WALCKER SCHULE

    Mein Maßstab für berufliche Bildung

VAB mit Sprachförderung

Um die Ausbildungsfähigkeit für junge Migranten zu verbessern und eine sinnvolle Berufswahl zu unterstützen, gibt es die Vorqualifizierung Arbeit/Beruf (VAB) mit gezielter Sprachförderung und allgemeiner Berufsvorbereitung. Bei dieser Form des VAB handelt sich um eine einjährige Vollzeitschule für berufsschulpflichtige Jugendliche ohne Hauptschulabschluss und ohne Ausbildungsplatz, die noch nicht beruflich orientiert sind.

Sie richtet sich speziell an junge Migranten mit Deutschkenntnissen des A2-Niveaus ohne Berufsausbildungsverhältnis, um ihnen eine solide Basis für die einjährige Berufsfachschule oder eine berufliche Orientierung zu vermitteln. Zum fachlichen Unterricht wird der Deutschunterricht als intensive Vorbereitung auf die benötigte Fachsprache und das Sprachniveau B1 angelegt.

Junge Migranten, die bereits einen Berufswunsch haben, können im AV dual eine intensive und gezielte Förderung auf einen Beruf hin erhalten. Auch hier findet Sprachförderung statt.