• OSCAR WALCKER SCHULE

    Mein Maßstab für berufliche Bildung

Besuch der Musikmesse Frankfurt

Musikinstrumentenbau-Lehrlinge und Lehrkräfte der OWS besuchen die Musikmesse in Frankfurt

Schüler der OWS bei ihrer Präsentation auf der Musikmesse Frankfurt

Bereits um 7 Uhr, bei strahlendem Sonnenschein, war am Mittwoch, den 11. April 2018, Abfahrt an der OWS. Wer also in einem der zwei Busse zur Frankfurter Musikmesse mitfahren wollte, musste früher aufstehen als üblicherweise zum regulären Unterrichtsbeginn. Doch diese Mühen schreckten die rund 90 Auszubildenden aus dem Orgel- und Klavierbau ebenso wie einige Klavierbau-Meisterschüler nicht davon ab, sich auf der jährlich im Frühjahr stattfindenden Musikmesse über neuste Trends und Entwicklungen rund um den Bereich Musikinstrumente zu informieren, mit Fachleuten zu fachsimpeln und berufliche Netzwerke auszubauen.

Nach gut zweieinhalb Stunden Fahrzeit erreichten die Schüler mit ihren Begleitlehrern wohlbehalten und ohne größere Staus das Messegelände. Bevor die Messebesucher aus Ludwigsburg jedoch weitgehend auf eigene Faust in das umfangreiche Messeangebot eintauchten, steuerten sie zunächst den Messestand von „Europiano“ in Halle 11 an. Eingebettet zwischen Messeständen namhafter Klavierbaufirmen, wie Seiler, Fazioli, Grotrian-Steinweg oder Blüthner, um nur einige zu nennen, präsentierte sich an dem Stand der Zeitschrift der „Union Europäischer Pianomacher-Fachverbände“ auch die Oscar-Walcker-Schule durch verschiedene Aktionen, Präsentationen und Anschauungsmodelle, die zwei Lehrer der beruflichen Schule in Ludwigsburg tags zuvor nach Frankfurt transportiert und vor Ort aufgebaut hatten.

Ein besonderer Besuchermagnet dieses Standes war die „lebende Werkstatt“ der OWS, die bundesweit als einzige Berufsschule im Bereich Orgel-, Klavier- und Cembalobau Lehrlinge ausbildet. Hierbei demonstrierten kompetente Auszubildende den interessierten Messebesuchern, wie kleine Orgelpfeifen und kleine Stege für ein Oktavklavier fachgerecht angefertigt werden.

Während Lehrkräfte die OWS auf der Messe noch bis zum Samstag präsentierten, traten die Musikinstrumentenbau-Schüler am Spätnachmittag des Mittwochs wieder die Heimreise nach Ludwigsburg an. Schließlich hatten sie alle am nächsten Tag wieder ein volles Unterrichtsprogramm.

Die Oscar-Walcker-Schule ist seit 25 Jahren mit einem Stand auf der Frankfurter Musikmesse vertreten. Die Messebesuche wurden in dieser Zeit dankenswerterweise von Berufsschullehrer Gunther Schaible federführend organisiert, der neben seiner Lehrtätigkeit auch BDK-Vorstand und Präsident von „Europiano“ ist.