• OSCAR WALCKER SCHULE

    Mein Maßstab für berufliche Bildung

Detailansicht - Projekte

Eine Tür in die Vergangenheit...

„Living History“ lautet der Obertitel des diesjährigen Seminarkurses in der Klasse 12 des Technischen Gymnasiums der Oscar-Walcker-Schule Ludwigsburg unter der Leitung von Helga Kunz (Englisch) und Jörg Gerste (Geschichte). Konkret geht es in diesem auf ein Schuljahr angelegten Wahlfach um die Auswanderungsbewegung nach Amerika um das Jahr 1800.

Im Zentrum steht dabei der historische Roman „Seelenverkäufer im Neckartal“ des Heilbronner Autors Ulrich Maier, in dem es um die skrupellosen Praktiken von Deutschenhändlern und Seelenverkäufern geht, die im Jahr 1817 deutsche Armutsflüchtlinge für die Auswanderung nach Amerika anwerben. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich zu diesem Roman in Zusammenarbeit mit dem Autor und mit Workshops beim Jungen Ensemble Stuttgart (JES) ein szenisches Auswandererspiel und stoßen damit eine Tür in die Vergangenheit ihrer Heimat auf. Ein Glücksfall ist dabei, dass die Romanfiguren aus dem Großraum Ludwigsburg, Marbach und Heilbronn stammen und wahre Begebenheiten der damaligen Zeit in den Roman eingeflossen sind.

Die historisch gewandeten Schülerinnen und Schüler werden dieses Spiel zusammen mit dem Autor Ulrich Maier beim 18.-Jahrhundert-Fest in Marbach am Neckar am 7. Mai 2016 aufführen.

Wer zuvor schon Einblick nehmen will, kann die Gruppe auch beim diesjährigen Tag der Archive im Ludwigsburger Staatsarchiv am 5. März erleben, wo sie im Umfeld des bundesweiten Aktionstages verschiedene Aktionen aus dem Unterricht zum Thema „Living History“ zeigt.